PT-C12 Potentialtrenner (0-20mA; 0-10V)

Der Potentialtrenner dient der Trennung analoger Signale im Bereich von 0 bis 10 V DC oder 0 bis 20 mA, und als Handbedienebene. Die Eingangs-, bzw Ausgangssignale sowie die Versorgung sind gegenseitig potentialgetrennt. Versorgungsspannung 24V AC/DC

PT-C12 Circuit diagram

Beschreibung ↑ 

Am Potentialtrenner kann wahlweise ein Eingangssignal 0 bis 10 V DC oder 0 bis 20 mA angeschlossen werden. Unabhängig von der Signalart am Eingang kann proportional des Eingangssignals am Ausgang eine Spannung von 0 bis 10 V DC oder ein Strom von 0 bis 20 mA abgenommen werden. Zusätzlich ist eine Hand-Notbedienebene mit Rückmeldung integriert. Für Frostschutz oder ähnliche Einrichtungen ist ein festes 10 V DC Signal abgreifbar.

Unterschiede zwischen PT-C12 und PTi-C12:

Eingang Ausgang PT-C12 PTi-C12
0 bis 20 mA0 bis 10V DC
0 bis 10 V DC0 bis 20 mA
0 bis 20 mA0 bis 20 mA
0 bis 10V DC
0 bis 10V DC

Spezifikation ↑ 

Kategorie I/O Komponenten, Koppelbaustein
Hersteller METZ Connect
Betriebsspannung 24 V AC/DC
Eingänge 1x Strom oder 1x Spannung
Ausgänge 1x Strom oder 1x Spannung
Bereich Spannung 0 bis 10 V DC
Bereich Stom 0 bis 20 mA DC
Montage Rastmontage auf Norm-Tragschiene nach DIN EN 50022
EAN-Nr 4250184122173

Unser Angebot ist nur für den Fachbetrieb bestimmt! Alle Preise gelten soweit nicht anders angegeben zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.